ADHS, Homöopathie und Aberglaube

Es ist schon schlicht und ergreifend unglaublich, was sich im Bereich Homöopathie an Abgründen auftut. Vielleicht erinnert sich der eine oder andere geneigte Leser noch an den angeblichen Wirksamkeitsnachweis der Homöopathie aus Bern (CH). Diese angebliche „Studie“ wurde berechtigterweise von Experten in der Luft zerrissen.

Umso dreister ist jetzt, dass auf einer Tagung eine 10-Jahres-Verlaufsuntersuchung vorgestellt wurde, die es immerhin zu einer Pressemitteilung brachte.

Den damit verbundenen Aberglauben hat Norbert Aust in seinem Blog gebührend gewürdigt. Besser könnte ich es nicht formulieren … Unbedingt lesenswert!

Advertisements

3 Gedanken zu „ADHS, Homöopathie und Aberglaube

  1. Johng56

    Hi there! Would you mind if I share your blog with my myspace group? There’s a lot of people that I think would really appreciate your content. Please let me know. Many thanks ecfdkbbdgfee

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Unsinnstifter

    Der Mensch muss glauben weil er nicht wissen kann was er nicht wissen will und nicht wissen kann, was er zu wissen glaubt 🙂

    Ja, so eine vertrackte Sache aber auch. Der Glaube sitzt den Menschen so tief in den Genen, in der Psyche und ist eine so extreme Notwendigkeit des Seins.

    So werden leider scharlatanerische Auswüchse durch Glaubensbekenntnisse unsere Gesellschaft bis zum jüngsten Tag maßgeblich mitbestimmen.

    H.P.Dürr hat so schön sinngemäß gesagt: „Die Leute halten alle einen Fitzel der Wirklichkeit in Händen und rufen Heureka! Ich habs! – Sie vergessen dabei immer wieder das alle einen Teil der Wirklichkeit in Händen halten.“

    Ich denke, man muss nur den Blickwinkel des jeweils Anderen richtig verstehen, dann kann man ihm/ihr sogar zubilligen Recht zu haben und über die so neugewonnene Vielschichtigkeit differierender Ansichten das volle Potential eines Sachverhaltes erst erkennen.

    Beste Grüße

    Unsinnstifter

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s