Spinnt CoMa?

CoMa: Am 25.3.14 übertrug der Deutschlandfunk in der Reihe “Sprechstunde” eine Folge zum Thema “Aggression – Vom Umgang mit dem sogenannten ‘Bösen’”. Da mich das interessierte, nahm ich mir extra Zeit, die Sendung anzuhören. Durch die Sendung führte Christian Floto; als Expertin im Studio war Frau Dr. Claudia Sies, Psychoanalytikerin und Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin aus … Weiterlesen Spinnt CoMa?

Pharmakologische Grundlagen zu Elvanse Lisdexamphetamin

Gerade beim Stöbern im Netz entdeckt : Update-Informationen zu Elvanse(R) =Lisdexamphetamin aus Sicht der Pharmakologen vom Psychologie-Kompendium. Der "Benkert" war bzw. ist quasi die Bibel der Psychiater in Medikamentenhinsicht. Da damals die Stimulantientherapie bei ADHS im Erwachsenenalter noch nicht in seinen Büchern drin war, bin ich übrigens mal nach Mainz an die Uni gegangen. Wen … Weiterlesen Pharmakologische Grundlagen zu Elvanse Lisdexamphetamin

Priapismus als extrem seltene Nebenwirkung von ADHS-Medikamenten ?

Die amerikanische Zulassungsbehörde FDA teilt mit, dass in (wohl extrem) seltenen Fällen ADHS-Medikamente (hier speziell Stimulanzien, wohl aber auch Atomoxetin) zu einer schmerzhaften, dauerhaften bzw. nicht gewünschten Erektion führen könnte. Dieses Phänomen nennt man Priapismus. Nun gut. Ich habe ehrlich gesagt selber noch nie von einem derartigen Zwischenfall gehört oder ihn gar von meinen Patienten … Weiterlesen Priapismus als extrem seltene Nebenwirkung von ADHS-Medikamenten ?

Einführung von Elvanse als ADHS-Medikament zum 1.6.2013 in Deutschland

Es ist soweit. Zum 1.6.2013 wird das neue Amphetamin-Retardpräparat Elvanse (R) in Deutschland eingerführt. Parodoxerweise zunächst zwar als verschreibungspflichtiges Medikament, aber (noch) nicht als BTM-pflichtiges Präparat. Obwohl es schon quasi auf der Liste der zukünftigen Betäubungsmittel steht (Anlage III des Betäubungsmittelgesetztes) wird es wohl einige Wochen zunächst auf Rezept erhältlich sein. Zwischenzeitlich ist Elvanse auch … Weiterlesen Einführung von Elvanse als ADHS-Medikament zum 1.6.2013 in Deutschland

Metadoxin als neues ADHS-Medikament?

Bei neuen Medikamenten, die zur Behandlung von ADHS diskutiert werden, ist Vorsicht angesagt. Meistens stammen die Informationen ja mehr oder weniger vom Hersteller selber. Zudem sind immer auch Vermarktungsaspekte im Spiel. Ein neues Therapieprinzip ist aber immer interessant. Dabei wurde jetzt ein Wirkstoff eingesetzt, der wohl sonst eher in der Alkoholentgiftung ins Spiel kommt. Metadoxine … Weiterlesen Metadoxin als neues ADHS-Medikament?

Elvanse in England zugelassen und bald auch in Deutschland?

Am 18.12.2012 wurde stellvertrend für 7 weitere europäische Länder eine Zulassung des Psychostimulans Elvanse (in Amerika auch als Vyvanse bekannt) ausgesprochen. Theoretisch und praktisch sollte danach innerhalb weniger Monate auch in Deutschland dieses lang wirkende Amphetaminpräparat zumindest für Kinder- und Jugendliche erhältlich sein. Was eine wesentliche Erweiterung auf dem deutschen ADHS-Medikamentenmarkt bedeuten könnte, da bisher … Weiterlesen Elvanse in England zugelassen und bald auch in Deutschland?

Stimulanzien auch bei leichter ADHS?

Wiederholt schon wurde die Frage an mich herangetragen, ob eine medikamentöse Therapie auch schon bei leichter ADHS-Problematik gerechtfertigt sei. Spontan würden wir wohl alle sagen: "Nein, sicher nicht!" Nur: Diese Frage ist im konkreten Einzelfall viel schwieriger zu beantworten, als es den Anschein macht. Nehmen wir folgendes Beispiel: Laura (12) besucht die 5. Klasse. Sie … Weiterlesen Stimulanzien auch bei leichter ADHS?

H3-Antagonisten bei ADHS wirken leider nicht

Vor einiger Zeit wurde in wissenschaftlichen Diskussionen neue Wirkmechanismen für die ADHS-Pharmakotherapie propagiert. Hier spielte u.a. die Wirkung an einem speziellen Histamin-Rezeptor (H3) eine Rolle, die scheinbar in tierexperimentellen Untersuchungen eine vielversprechende Wirkung hatte. Die Hoffnung war, dass man damit auf Stimulanzien bzw. BTM-Medikamente verzichten könnte. Nicht so aber in einer Studie, die die Wirkung … Weiterlesen H3-Antagonisten bei ADHS wirken leider nicht

ADHS ist ein Geschäft

Was ist ADHS bzw. das Hyperkinetische Syndrom? Über kaum eine Frage wird so sehr gestritten, wie über diese banale Frage. Wer (meistens) nicht gefragt wird,  sind die Kinder bzw. Betroffenen selber. Alle möglichen Menschen massen sich eine Meinung zu Fragen der Erziehung, Schule, Psychologie und Psychiatrie an. Alle sind Experten und wissen beispielsweise, dass ADHS … Weiterlesen ADHS ist ein Geschäft

ADHS Medikamente wie Ritalin lösen Probleme

Um es gleich vorweg zu schreiben : Ich glaube natürlich NICHT, dass eine Pille nun irgendein Problem auflöst. Probleme sind nicht methylphenidat-löslich. Oder doch ? Dann aber in einem anderen Sinne, wörtlicher gemeint, vielleicht schon. Probleme lösen bedeutet bei ADHSlern eben gerade, dass man(n) oder Frau sich VOM Problem lösen kann. Also nicht daran kleben … Weiterlesen ADHS Medikamente wie Ritalin lösen Probleme