ADHS und Bildschirmmedien (Teil 22)

TV weg – Veloprojekt her – ADHS weg? So erfreulich der Verlauf für diese Familie war, mir hat die ganze Geschichte sehr viel zu denken gegeben. Immerhin war ich mir ja sicher, dass eine ADHS vorliegt. Ich wäre auch bereit gewesen, einen Behandlungsversuch mit einem anderen Medikament zu unterstützen. Und nun? „TV weg – Veloprojekt … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 22)

ADHS und Bildschirmmedien (Teil 21)

Wie es weiter lief, können Sie sich vorstellen. Jeden Abend wurde im Internet bei Ricardo nachgesehen, wie der Stand der Dinge ist. Gemeinsam mit dem Vater wurden allfällige Fragen von Interessenten zuerst besprochen und dann per Internet beantwortet. Zwischenzeitlich seien sie schon recht gut ausgerüstet und mit dem Verkaufserlös würde das Taschengeld der Kinder mitfinanziert. … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 21)

ADHS und Bildschirmmedien (Teil 20)

Die Fahrrad-Story Weil alle Familienmitglieder bereits Fahrräder besassen, stellte sich dann bald die Frage, was mit dem reparierten Velo geschehen soll. Einer der Buben kam auf die Idee, dass es verkauft werden könnte, erzählte Herr Hoffmann. Schliesslich entschieden Vater und die beiden Buben, das Fahrrad am Samstag bei Ricardo (ähnlich eBay) zu versteigern, was sie … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 20)

ADHS und Bildschirmmedien (Teil 19)

Drei Monate später ... Wie vorgesehen habe ich nach rund drei Monaten Frau und Herrn Hoffmann wieder in der Sprechstunde gesehen. Sie schienen wie verwandelt, strahlten beide wie Maikäfer und vermochten fast nicht zu erwarten, mir erzählen zu dürfen, was zwischenzeitlich alles gelaufen ist. Folgendes ist geschehen: Frau Hoffmann hat sich über das Thema Bildschirmmedienkonsum … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 19)

ADHS und Bildschirmmedien (Teil 18)

Was tun? Bei der Besprechung der Untersuchungsbefunde geht es ja in allererster Linie darum, den Eltern konkrete Vorschläge zu unterbreiten, ihnen also mitzuteilen, was konkret sie tun können, um den Problemen der Kinder zu begegnen. Wie vorhin gesagt, riet ich zu einer Reduktion des Fernsehkonsums und zu einer „Game Boy Diät“. Mein Rat lautete konkret: … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 18)

ADHS und Bildschirmmedien (Teil 16)

Fernsehen vs. Lesen Im weiteren Gesprächsverlauf kamen wir dann auf das Thema „Lesen“ zu reden. Eric und Jan lasen nie freiwillig. Ich zeigte den Eltern auf, dass viele Kinder, welche zu viel fernsehen, an mentaler Fantasiekraft verlieren (oder diese gar nicht aufbauen können, wenn der TV-Konsum schon in der Vorschulzeit die Hauptbeschäftigung der Kinder war). … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 16)

ADHS und Bildschirmmedien (Teil 15)

Der gefrorene Blick Wenn das Gehirn nicht „nicht lernen“ kann, was lernt es dann beim Schauen der TV-Serie „Cobra 11“, was bei „Sponge Bob Schwammkopf“ und was bei den „Simpsons‘?“, fragte ich die Eltern. „Nichts!“, sagte daraufhin Frau Hoffmann, sie habe ja immer schon gesagt, dass der Fernseher den Kindern nicht gut tue. Darauf ich … Weiterlesen ADHS und Bildschirmmedien (Teil 15)