Aktive Bewegungspausen in der Schule

Es gibt Nachrichten, die schaffen es ins Wall Street Journal. Wie die Botschaft "Exercise Helps Children with ADHD in Study". Bewegung ist wirksam gegen psychische Probleme und ADHS 30 Minuten Bewegung bzw. aerober Sport VOR dem Unterricht wären danach hilfreich bei ADHS. Mit einem "moderaten" Effekt, der nun sich sowohl für die ADHS-Kinder wie auch … Weiterlesen Aktive Bewegungspausen in der Schule

Achtsamer Sport machen dank MPH?

Es mag ja eine merkwürdige und zunächst trivial erscheinende positive Wirkung von Methylphenidat sein: Eine meiner Patientinnen schilderte mir vorhin, dass sie unter dem Psychostimulans zum ersten Mal in ihrem Leben Spass am Sport hatte. Sie habe sich auf den Sport als Selbstzweck konzentrieren und ihn erleben können. Und nicht wie sonst beim Laufen an … Weiterlesen Achtsamer Sport machen dank MPH?

Bewegungspausen bei ADHS

Eine Binsenwahrheit bei ADHS ist, dass Kinder Bewegung und "Aus-Zeiten" benötigen. Gut, sie können mit ungelenkter Freizeit bzw. Pausen vielleicht nicht gut umgehen. Aber sie benötigen eben Bewegung, Sport bzw. einfach Toben, um sich "richtig machen zu können". Nun ist es ein häufiges Phänomen, dass in der Schule bzw. bei Hausarbeiten gerade gefordert wird, dass … Weiterlesen Bewegungspausen bei ADHS

ADHS und Bewegung

Es ist schon merkwürdig: Gerade bei Kindern mit einem hyperkinetischen Syndrom scheinen Bewegung und Bewegungsmangel ein neu entdecktes "In"- Thema zu sein. Der amerikanische ADHS-Experte John Ratey vermarktet nun Bewegung sowie sportliche Aktivität als "Revolution". Hintergrund dabei ist, dass sehr wohl ein Zusammenhang zwischen Vernetzung im Gehirn, Stress(abbau) und eben Lernen besteht. Was ja eigentlich … Weiterlesen ADHS und Bewegung