AVWS Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung

Seit einigen Tagen habe ich in meiner "Essstörungsgruppe" eine erwachsene Patientin, bei der im Kindesalter durch die MH Hannover (Prof. Ptoc) eine zentrale auditive Wahrnehmungsstörung (heute wohl AVWS = auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung) diagnostiziert wurde. Damit ich es auch im E-Brief unbedingt richtig kodiere, hier die offizielle ICD-10 Nummer "F80.20" und eine wie ich finde … Weiterlesen AVWS Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung

Kein Rezept: Kassenmedizin beim Kinderarzt

Heute wollte bzw. musste ich nach getaner Arbeit in der Klinik ein Rezept für Logopädie von der Kinderärztin Frau U.P. aus meinem Arbeitsort abholen. Soweit, so gut. Mein kleinerer Sohn ist im Heilpädagogischen Kindergarten und steht vor der Einschulung. Die Entwicklungsverzögerung und Bedarf für Logopädie wurde gerade erst im Juli beim Kinderneurologen und aktuell bei … Weiterlesen Kein Rezept: Kassenmedizin beim Kinderarzt

Die Schulä fengt an – verschont uns mit Reformpädagogik

Ein Grossteil von Kindern lernt Lesen und Schreiben trotz Schule. Egal, welche verrückte Idee die dann gerade vorherrschende "pädagogische Lehrmeinung" nun gerade hat, sie schaffen es erstaunlich gut, sich im Dschungel der Rechtschreibung und Grammatik zu orientieren. Grob geschätzt sind dies 60 Prozent aller Kinder, denen es total egal ist, was die Lehrer da gerade … Weiterlesen Die Schulä fengt an – verschont uns mit Reformpädagogik

ADHS und / oder Lernblockade: Vom Lernen und Nicht-Lernen können

Neben dem täglichen morgendlichen Problemthema „Aufstehen“ dürfte die Schule und das Lernen in den Familien von ADHS-Kindern und ihren Eltern ein nur zu bekanntes und ständiges Drama sein. Lernen und Üben mit ADHS-Kindern kann nicht nur zeitaufwändig sein, es kann Eltern, Kinder, aber auch Lehrer in Frust und Hilflosigkeit treiben. Hier stellt sich dann aber … Weiterlesen ADHS und / oder Lernblockade: Vom Lernen und Nicht-Lernen können