Schlagwort-Archive: Video

ADHS: Sieh es mal positiv

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mal wieder von besserwissenden Miesepetern kritisiert werde, möchte ich auf eine Radio-Comedy verweisen. Natürlich nicht (ganz) ernst zu nehmen. Und doch ein schönes Beispiel, wie man Dinge aus unterschiedlicher Sichtweise beleuchten kann.

Eine ärgerliche Situation so zu nehmen wie sie ist und sie sogar positiv zu sehen, ist so eine Sache. Ich sehe Belastungssituationen schon länger als Übungssituationen. Einerseits für divergentes Denken, d.h. dem Entwickeln von neuen Problemmöglichkeiten. Aber auch, um verschiedene Alternativen der Stressbewältigung oder Emotionsregulation auszuprobieren.

„HAACKE sieht´s positiv“ ist aus meiner Sicht einfach „nett“. Gerade weil es häufig mehr als schräg bis hin zum schwarzen Humor geht. Natürlich ohne psychologischen Anspruch. Aber als tägliche Erinnerung an das konstruktive positive Umdenken eine sehr schöne Übung.

Hier entlang zum positiven Hören und Sehen.

ADHS Zeichentrickfilm international

Beim Surfen im Internet habe ich folgenden Zeichentrickfilm gefunden, den man wohl nur ohne Worte versteht. Am Ende wird klar, dass er von Lilly gesponsert ist. Dennoch gefällt er mir ausgezeichnet.

Mich würde schon interessieren, welche Sprache der Film hat. Die meisten von uns werden den Film über das Leben eines ADHS-Kindes bzw. der Familie aber auch ohne Worte verstehen. Sehr einfühlsam beobachtet und wunderbar umgesetzt.

Und irgendwie merkt man gerade durch das Unverständnis der Sprache, dass ADHS in allen Sprachen gleich ist.

ADHS im Erwachsenenalter Gesundheitsgespräch

Prof. Dr. Ohlmeier aus Kassel ist einer der bekanntesten ADHS-Experten in Hinblick auf ADHS bei Erwachsenen. Toll finde ich überhaupt die Initiative von Gesundheitsgesprächen in Kassel, noch besser die Aufnahme der Veranstaltung und das Posten im Internet. U.a. geht es auch um die Versorgung im niedergelassenen Bereich mit Fallbeispielen eines niedergelassenen Kollegen, aber eben auch um Selbsthilfe.

Wer also nicht dabei sein konnte oder es nochmal sehen möchte :

Gesundheit im Gespräch – ADHS bei Erwachsenen from clipmedia Film on Vimeo.

Webcast Barkley Emotionale Dysregulation bei ADHS

Auch wenn ich und Piero nicht mit allen Aspekten der Theorien von Barkley überein stimmen, so ist er doch sowas wie der internationale „ADHD-Papst“. Und ich finde das auch berechtigt.

Ein Thema, das ja in den offiziellen ADHS-Kriterien nicht vorkommt, ist die emotionale Dysregulation bei ADHS. Ich finde, dass es eigentlich ein Kernsymptom bei ADHS ist. Die affektive Voraktivierung, bzw. die Abhängigkeit der Handlungsfähigkeit von den Gefühlen wird in diesem Webcast sehr schön beschrieben.