Workshop 10. und 11.2.2018 in Wismar

Am 10. und 11.2.2018 werden Johannes Drischel und ich (Dr. Martin Winkler) in der Median-Klinik Wismar einen Workshop zur Emoflex@-Methode anbieten.

Emoflex@ (oder auch Synchronisation der Regulationsdynamik nach Drischel) ist eine scheinbar sehr einfache, aber doch ziemlich vielfältig anwendbare Methode, die man dann selber im Umgang mit Stress und Belastungen, speziell auch bei Schlafstörungen bzw. sog. REM-Schlaf-Fragmenten anwenden kann.

Wir haben in der Vergangenheit die Methode sehr gerne Eltern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem ADHS- und Autismus-Spektrum vorgestellt bzw. auch Workshops dann zusammen mit Jugendlichen ab 14 Jahren gemacht.  Dabei stellten wir fest, dass die Arbeit mit inneren Bildern (bzw. quasi einer Form von „angeleiteten Synästhesie) für Kids sehr intuitiv funktioniert.

Die Methode ist quasi eine Art „Nachbau“ bzw. Nachahmung von Vorgängen, die man in der Nacht in der Verarbeitung von Träumen im REM-Schlaf macht. Man übersetzt dabei Probleme bzw. positive wie negative Erfahrungen in „Bilder“ und wendet dann Rechts-Links-Stimulation (ähnlich wie bei der Traumatherapie EMDR) an.

Toll gefällt mir an der Methode, dass man dann quasi für eigene Frage- und Problemstellungen eigene Werkzeuge „entwickeln“ kann. Das ist ein Vorgehen, dass ich fast täglich auch mit Patientinnen und Patienten in der Klinik anwende, wenn es innerlich zu Blockaden bzw. Erschöpfungszuständen und anderen Konflikten kommt.

Workshop in der Median Klinik Wismar (direkt an der Ostsee)

Der Workshop ist auf 10 bis maximal 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgerichtet.
Wir werden 2 Tage intensiv arbeiten, die Klinik versorgt uns hoffentlich gut mit Getränken und Essen

Beginn soll jeweils um 9:30 sein. Das Ende wird sich am Sonntag auch nach den Abfahrtswünschen der Teilnehmer mit richten.

Auf Anfrage wäre ggf. auch eine Übernachtung in einem Einzelzimmer mit Verpflegung in der Klinik möglich

Die Kosten : Der Workshop kostet 240 Euro pro Person (inclusive Getränke und Mittagessen).
Unterkunft ca 55 Euro (wenn wir noch Zimmer haben)

Kontakt bzw. Anmeldung : martin.winkler@median-kliniken.de

Bitte teilt den Beitrag auf Euren sozialen Netzwerken bzw.  informiert gerade auch weitere Betroffene aus dem ADHS- und Autismus-Spektrum.

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s